MKU 57 G4

MKU 57 G4, 6 cm Transverter

Neu - Neu - Neu

5760 ... 5762 MHz

Mit konfigurierbarer ZF (2m / 70 cm) und einem TXCO mit einer Frequenzstabilität von +/- 0,5 ppm
Netto: 491,60
585,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort ab Lager lieferbar
HF-Bereich5760 ... 5762 MHz
ZF-Bereich144 ... 146 MHz
-146 ... 148 MHz
-432 ... 434 MHz
-434 ... 436 MHz
ZF-Eingangsleistung0,5 ... 5 W, einstellbar
LO-Genauigkeit @ 18 °Ctyp. +/- 0,5 ppm (ohne ext. Ref.)
LO-Frequenzstabilität (-5 ... +55 °C)typ. +/- 0,5 ppm (ohne ext. Ref.)
Phasenrauschen @ 1 kHztyp. -98 dBc/Hz
Phasenrauschen @ 10 kHztyp. -105 dBc/Hz
Phasenrauschen @ 100 kHztyp. -100 dBc/Hz
Phasenrauschen @ 1 MHztyp. -125 dBc/Hz
Ausgangsleistungtyp. 250 mW
Nebenwellenunterdrückungmin. 40 dB, typ. 50 dB
Oberwellenunterdrückungtyp. 50 dB
RX-Verstärkungmin. 20 dB
Rauschzahl @ 18 °Ctyp. 1,0 dB NF, max. 1,2 dB NF
Externer Referenzeingang10 MHz / 2 ... 10 mW (Sinus- oder Rechtecksignal)
Koaxanschluss ReferenzeingangSMA-Buchse, 50 Ohm
PTT-SteuerungKontakt an Masse oder +12 V DC auf der ZF-Leitung
Versorgungsspannung+13,8 V DC (+12 ... 14 V DC)
Stromaufnahmetyp. 0,5 A (TX)
Gehäusegefrästes Aluminium
Abmessungen (mm)155 x 63 x 36
ZF-Anschlüsse / ImpedanzSMA-Buchse, 50 Ohm
HF-Anschlüsse / ImpedanzSMA-Buchse, 50 Ohm
Gewicht370 g (typ.)
Der Transverter MKU 57 G4 ist die Weiterentwicklung des MKU 57 G3 und unterstützt die gängigen ZF Frequenzen 144 / 146 MHz und 432 / 434 MHz in einem Modul. Die ZF Frequenz kann vom Kunden über Jumper selbst gewählt werden. Auch ohne externe Referenzfrequenz verfügt der MKU 57 G4 aufgrund seines hochwertigen VCTCXO über eine sehr hohe Frequenzstabilität. Für alle die es genauer haben wollen gibt es noch den 10 MHz Referenzfrequenzeingang.

Eine detaillierte Beschreibung finden sie unter Downloads
  • Konfigurierbare ZF (2m / 70 cm)
  • Lokaloszillator mit einem VCTCXO hoher Frequenzstabilität
  • Eingang für Referenzfrequenz 10 MHz
  • großes Dämpfungsglied am ZF-Eingang für Eingangsleistung bis zu 5 Watt
  • Selbstrückstellende Sicherungen (Polyfuses)
  • Super rauscharmer Konverter im Empfangszweig
  • Sendeverstärkung und Empfangsverstärkung getrennt einstellbar
  • Steuerausgang für zusätzliche Verstärkerstufen oder Koaxialrelais
  • PTT schaltbar mit Spannung auf ZF-Leitung oder durch Verbinden des PTT-Pins nach Masse
  • Detektorausgang (DC-Spannung) zur Überwachung der Ausgangsleistung
Als 10 MHz Quelle empfehlen wir zum Beispiel das 10 MHz-GPS-Frequenznormal von ID Elektronik, DK2DB
- 10 MHz GPS-Frequenznormal (ID Elektronik, DK2DB)